Neuigkeiten

 
Donnerstag, 07. Januar 2016

Vierschanzentournee: Peter Prevc siegt, Severin Freund wird Zweiter

von skuffer |

Peter_Prevc_2012_(2).jpg
Copyright: Tadeusz Mieczyński [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Beim letzten Skispringen in Bischofshofen flog der Slowene Peter Prevc am Weitesten. Mit überragenden 139,0 und 142,5 Metern holte er den dritten Sieg in Folge. Damit wurde er Gesamtsieger der 64. Vierschanzentournee.

Der Deutsche Severin Freund belegte nach ebenso hervorragenden Sprüngen auf 136 und 141 Meter den zweiten Platz. In der Gesamtwertung landete er auf Platz Zwei.

Freund zeigte sich in einer tollen Form und freute sich über das beste deutsche Tournee-Ergebnis der letzten 13 Jahre. Für den 23-Jährigen Peter Prevc war es der erste große Titel seiner Karriere. Über den dritten Platz freute sich der Österreicher Michael Hayböck.