Neuigkeiten

 
Donnerstag, 28. Januar 2016

Angelique Kerber steht im Finale der Australian Open

von skuffer |

Angelique_Kerber_(9638995761).jpg
Copyright: By Edwin Martinez from The Bronx (US Open 2013) [CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Angelique Kerber hat sich ins Finale der Australian Open gekämpft. Die 28-Jährige aus Kiel besiegte die Britin Johanna Konta in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:2.

Zum ersten Mal in ihrer Karriere steht Kerber im Finale eines Grand-Slam-Turnieres. So werden die vier größten und wichtigsten Turniere im Tennis genannt: Die Australian Open, die US-Open, Wimbledon und die French Open.

Die letzte deutsche Tennisspielerin, die ein Grand-Slam-Turnier gewonnen hat, war Steffi Graf im Jahr 1999. Zuletzt scheiterte Sabine Lisicki 2013 im Finale von Wimbledon an Marion Bartoli. Jetzt könnte Angelique Kerber Tennisgeschichte schreiben: Im Finale am Samstag trifft sie auf die Nummer 1 der Weltrangliste, Serena Williams.