Ganz neue Lexikoneinträge

 

Vielseitigkeit (Reiten) (olympisch):

Das Vielseitigkeitsrennen ist eine Kombinationssportart aus Dressurreiten, Springen und Geländereiten. Diese Wettbewerbe sind für die Pferde besonders anstrengend und sie müssen besondere Ausdauer und Nervenstärke besitzen.

 

Nordic-Walking

Das Nordic Walking zählt zu den Konditions – bzw. Ausdauersportarten und ist eine Abwandlung des Gehens – im englische Walking genannt. Das besondere ist, dass man mit zwei Stücken wandert oder geht, die Skistöcken nachempfunden sind und die neben der Bein und Fuß- zusätzlich die Arm- und Brustmuskulatur stärken.

 

 

Fussball

Fußball ist eine Ballsportart bei dem zwei Mannschaften mit jeweils 10 Feldspielern und einem Torhüter gegeneinander spielen.

Dabei versucht jede Mannschaft mit dem Ball in das generische Tor zu treffen. Hierfür dürfen die Spieler alle Körperteile verwenden bis auf die Arme und die Hände. Meistens benutzen die Spieler natürlich den Fuß und den Kopf. Die Torhüter bewachen das Tor ihrer Mannschaft und sind die einzigen Spieler die zum Abwehren der Bälle auch die Hände benutzen dürfen.