Voltigieren (Reiten)

Beim Voltigieren macht der Reiter akrobatische Turnübungen auf dem Pferd gemacht, während es in unterschiedlicher Geschwindigkeit im Kreis (der so genannten Longe) geführt wird.

Das Seil, an dem es geführt wird, ist 8m lang. Die wichtigsten Übungen beim Voltigieren sind das Aufspringen, während das Pferd schon trabt, Innen und Außensitz, das Knien (Fahne), das Stehen oder sogar der Handstand.

Mehr zum Reiten findest Du im Lexikon unter dem Buchstaben R.