Lexikon

 

Gehen

Das Gehen zählt zu den weniger beliebten Sportarten der Leichtathletik. Die Besonderheit beim Gehen besteht im Vergleich zu den Laufdisziplinen darin, dass der Geher die ganze Zeit mit einem Fuß Kontakt zum Boden hat.

 

Geländereiten

Im Gegensatz zum begrenzten Bahnenreiten ist das Geländereiten Reiten in der Natur. Dabei muss das Pferd mit seinem Reiter eine bestimmte Strecke zurücklegen, die zum Teil über Hindernisse und durchs Gelände führt.

 

Geräteturnen

Beim Geräteturnen der Männer wird am Boden, am Pferd, an den Ringen, am Barren und auf dem Balken geturnt und gesprungen. Bei Frauen sind der Schwebebalken, der Barren, Boden und der Sprung klassische Disziplinen des Geräteturnens.

 

 

Geburtsstunde des Geräteturnens

Das Geräteturnen entwickelte sich aus der Turnbewegung des 19.Jahrunderts. Seit 1896 ist das Turnen – jetzt vor allem als Geräteturnen – olympisch, Frauen sind ab 1928 (dem ersten Jahr in dem Frauen an der Olympiade teilnehmen konnten) dabei.