Lexikon

 

Springreiten (olympisch)

Beim Springreiten muss das Pferd mit einem Reiter über verschiedenartige Hindernisse springen. Die Schwierigkeit besteht beim Sprung darin, das Pferd so an das Hindernis heranzuführen, dass es in optimaler Springkurve über das Hindernis springen kann, ohne es zu berühren.

 

Sprint

Der Sprint gehört zur Leichtathletik und ist die schnellste Form des Laufens überhaupt. Dabei rennt (oder sprintet) der Läufer mit der für ihn selbst höchstmöglichen Geschwindigkeit auf einer relativ kurzen Strecke von maximal 400 Metern.

 

Stabhochsprung

Der Stabhochsprung ist eine der Sprungdisziplinen der Leichtathletik, bei der ein Sportler versucht, mit Hilfe eines Stabes so hoch wie möglich über eine Latte zu springen.

 

Super-G (Ski-Alpin)

Der Super-G hat sowohl Elemente aus der Abfahrt, als auch aus dem Riesenslalom.