Lexikon

 

Vielseitigkeit (Reiten) (olympisch):

Das Vielseitigkeitsrennen ist eine Kombinationssportart aus Dressurreiten, Springen und Geländereiten. Diese Wettbewerbe sind für die Pferde besonders anstrengend und sie müssen besondere Ausdauer und Nervenstärke besitzen.

 

Volleyball

Volleyball ist eine Mannschaftssportart bei der zwei Mannschaften mit jeweils sechs Mitspielern versuchen ein Ball über ein Netz zu schlagen. Das Netz ist in der Mitte des Spielfeldes aufgespannt. Es bekommt die Mannschaft einen Punkt, welche es schafft den Ball auf den Boden der gegnerischen Spielhälfte zu schlagen.

 

Voltigieren (Reiten)

Beim Voltigieren macht der Reiter akrobatische Turnübungen auf dem Pferd gemacht, während es in unterschiedlicher Geschwindigkeit im Kreis (der so genannten Longe) geführt wird.